So wählen Sie Ihre Outdoor-Möbel aus

- Dec 19, 2018-

Weitere Arten, Merkmale und Designelemente von Gartenmöbeln umfassen hauptsächlich städtische öffentliche Gartenmöbel, Freizeitmöbel im Innenhof, gewerbliche Gartenmöbel, tragbare Gartenmöbel usw. und einen Gehäuseteil, der das Design von Gartenmöbeln detailliert beschreibt.

Hauptsächlich für gewerbliche Gartenmöbel, Innenhof-Freizeitmöbel für die Kommunikation

Muss ein wenig wissen: Langfristig im Freien, Wind und Sonne sind unvermeidlich, daher müssen Sie sich auf eine gewisse Deformation und ein Ausbleichen des Hauses vorbereiten. Darüber hinaus ist Outdoor-Möbel ein einzigartiger Stil.

Wie wählen Sie die Outdoor-Möbel, die unseren Bedürfnissen entsprechen?

Der Stil ist die erste Wahl, die wir berücksichtigen, um den Wortstil zu verstehen.

In den frühen 2030er Jahren sagte der russische Architekturtheoretiker M. Ginsberg einmal, dass das Wort "Stil" vieldeutig ist ...

Die Klassifizierung von Designstilen und -gattungen wird noch weiter untersucht und diskutiert. Die Namen und Klassifizierungen von Stilen und Genres, die später in diesem Kapitel beschrieben werden, sind nicht abschließend. Sie werden nur als Referenz und Referenz zum Lesen und Lernen und möglicherweise für uns verwendet. Inspirierend in Designanalyse und Kreation

Der Designstil kann in einen traditionellen Stil, einen modernen Stil, einen postmodernen Stil, einen natürlichen Stil und einen gemischten Stil unterteilt werden.

1. Die traditionelle Innenarchitektur zeichnet sich durch die Innendekoration, die Linienform, den Farbton, die Form der Möbel und der Einrichtung sowie die Merkmale der traditionellen Dekoration "Form" und "Gott" aus. Der traditionelle Stil vermittelt den Menschen oft das Gefühl einer historischen Fortsetzung und eines regionalen Kontextes, wodurch das Innenraumklima die Image-Merkmale der nationalen kulturellen Herkunft hervorhebt.

2. Der moderne Stil entstammt der 1919 gegründeten Bauhausschule. Die Schule befand sich im historischen Hintergrund der Zeit und betonte den Durchbruch der alten Tradition. Sie schuf eine neue Architektur, achtete auf Funktion und Raumorganisation und achtete auf die Formschönheit der Struktur selbst, und die Form ist einfach. Dem zusätzlichen Dekor entgegenwirken, einen vernünftigen Kompositionsprozess befürworten, die Leistung des Materials respektieren, auf die eigene Textur und den Farbkonfigurationseffekt des Materials achten und eine unkonventionelle asymmetrische Kompositionsmethode entwickeln, die auf dem funktionalen Layout basiert. Die Bauhaus-Schule legt Wert auf die tatsächliche Prozessproduktion und betont die Verbindung zwischen Design und industrieller Produktion. Gegenwärtig kann der breite moderne Stil auch auf den einfachen und neuartigen Stil mit dem architektonischen Bild und der Innenumgebung des heutigen Zeitgefühls verweisen.

3. Der Begriff Postmodernismus tauchte erstmals 1934 in dem Buch "Spanish and Spanish Poetry" des spanischen Schriftstellers De Onis auf. Er wird verwendet, um die Gegenwirkungen zu beschreiben, die innerhalb der Moderne auftreten, insbesondere eine rein moderne Vernunft. Die Anti-Reverse-Psychologie ist der postmoderne Stil. In den fünfziger Jahren bildeten die Vereinigten Staaten allmählich einen postmodernen kulturellen Trend für den Fall des sogenannten Modernismus. Beeinflusst von der populären Kunst des Aufstiegs der 1960er Jahre, ist der postmoderne Stil im modernen Stil. Die Kritik an reinem Rationalismus und postmodernem Stil betont, dass Architektur und Innendekoration historische Kontinuität haben sollten, sich jedoch nicht an die traditionelle logische Denkweise halten, innovative Styling-Techniken erforschen, auf menschliche Berührungen achten und oft übertriebene und deformierte Säulen in Innenräumen setzen . Stil- und gebrochene Bogenbelege oder die abstrakte Form klassischer Komponenten werden auf neue Weise kombiniert, dh durch nicht traditionelles Mischen, Überlagern, Verschieben, Aufspalten und andere Mittel sowie Symbole, Metaphern usw., um erstellt zu werden Sinn für Sinnlichkeit und Rationalität. Es vereint Tradition und Moderne, Publikum und Kenner, das heißt, "das ist auch das gleiche" architektonische Bild und Innenleben. Der postmoderne Stil kann nicht nur visuelles Bild bewerten, sondern wir müssen auch die Gestaltungsidee durch das Bild analysieren. Vertreter im postmodernen Stil sind ua P · Johnson, R · Venturi, M · Graves und so weiter.

4. Der natürliche Stil befürwortet die "Rückkehr zur Natur". Ästhetik respektiert die Natur und verbindet die Natur, so dass die Menschen in der heutigen High-Tech-Gesellschaft mit hohem Tempo ein physiologisches und psychologisches Gleichgewicht erreichen können. Daher Holz, Stoff, Stein, etc. im Freien. Natürliche Materialien, die die Textur des Materials zeigen, frisch und elegant. Darüber hinaus kann der ländliche Stil aufgrund seiner Ähnlichkeit und Methode auch in natürlichen Stil klassifiziert werden. Der ländliche Stil ist bemüht, ein entspanntes, komfortables und natürliches ländliches Leben in Innenräumen zu zeigen. Interessant ist auch die Verwendung von natürlichem Holz, Stein, Rattan, Bambus und anderen Materialien mit rustikaler Struktur. Das zufällig eingestellte Indoor-Grün schafft eine natürliche, schlichte, elegante Atmosphäre.


5. Hybridstil ist in den letzten Jahren eine abwechslungsreiche und umfassende Situation in der Architektur- und Innenarchitektur. Das Interieur-Layout ist modern und praktisch und nimmt die traditionellen Merkmale auf. Es ist in die alten und modernen chinesischen und westlichen in der Dekoration und Einrichtung integriert. Zum Beispiel traditionelle Bildschirme, Möbel und Couchtische mit moderner Wand- und Tür- und Fensterdekoration, neue Sofas; Europäische klassische Glaslampen und Wanddekorationen, mit traditionellen orientalischen Möbeln und ägyptischen Möbeln, Skizzen usw. Obwohl der Stil vielseitig ist und eine Vielzahl von Stilen verwendet, ist das Design immer noch einzigartig, eine eingehende Bewertung der Gesamtkomposition und des Designs Auswirkungen auf Körper, Farbe, Material und andere Aspekte.

Genre bezieht sich hier auf den Kunststil der Innenarchitektur. Moderne Innenarchitektur analysiert die künstlerischen Merkmale der Performance, es gibt auch eine Vielzahl von Genres, hauptsächlich: High-Tech, Bright, White, New Rococo, Surreal, Deconstruction Doctrine und Art Deco.

1. High-Tech- oder Wägetechnik, die die Errungenschaften der modernen Industrietechnologie hervorhebt, in architektonischer Form und in der Gestaltung von Innenräumen hervorhebt, "mechanische Schönheit" befürwortet und Bauteile wie Balken und Platten sowie Gitter und Kanäle im Innenbereich, Kabel und Kabel freilegt Andere Anlagen und Pipelines betonen die Prozesstechnologie und das Zeitgefühl. Typische Beispiele für High-Tech-Schulen sind das Zentrum für Kunst und Kultur des Centre Pompidou in Paris und die Bank of China in Hongkong.

2. Der helle Kuchen wird auch Silberkuchen genannt. Das Innendesign besticht durch Präzision und Strahlkraft der neuen Materialien und moderner Verarbeitungstechnologie. Sie wird häufig als dekorative Oberfläche mit Spiegel und flach gebogenem Glas, Edelstahl, poliertem Granit und Marmor verwendet. Bei der Beleuchtung des Innenraums werden häufig verschiedene neue Lichtquellen und Lampen wie Brechung und Brechung verwendet. Unter dem Einsatz von Metall- und Spiegelmaterialien entsteht ein strahlendes und schönes Raumklima.

3. Das Innere der weißen Schule ist unprätentiös, und die inneren Schnittstellen und Möbel sind oft weiß, einfach und klar. Beispiele dafür sind das vom amerikanischen Architekten R. Meyer entworfene Smith House und sein Interieur. R · Meyer White Das Interieur des Raumes beschränkt sich nicht nur auf die Oberflächendekoration von vereinfachtem Dekor und Weiß, sondern hat auch eine tiefere Konnotation der Konnotation. Bei der Gestaltung des Innenraums berücksichtigt der Designer die Personen, die sich im Haus befinden, sowie die Fenster und Fenster. Die sich ändernde Außenlandschaft, in gewisser Weise, ist das Innenraumklima nur ein "Hintergrund" des Aktivitätsplatzes, so dass die dekorative Form und Farbe nicht übermäßig gerendert werden.

4. Rokoko war ursprünglich ein im europäischen Hof im 18. Jahrhundert vorherrschender Baustil. Es zeichnet sich durch feine, leichte und komplexe Schnitzereien aus. Das neue Rokoko erbt die komplexen Merkmale des Rokoko, aber den dekorativen "Träger" und die Verarbeitung. Die Technologie verwendet moderne neue Dekorationsmaterialien und moderne Handwerkskunst, so dass es eine wunderschöne und leicht romantische, traditionelle und dennoch dekorative Atmosphäre hat.

5. Der Stil begann in den Niederlanden in den 1920er Jahren. Die von dem Maler P. Mondrian repräsentierte Kunstgattung betonte den Ausdruck von "purem Stil" und "Befreiung der Kunst von den Zwängen der Tradition und der individuellen Anbetung". Die Stilschule glaubt, dass "die Abstraktion der Lebensumgebung für die Menschen das wahre Leben ist". Sie verwenden häufig geometrische Formen sowie rote, gelbe und blaue Grundfarben für Inneneinrichtung und Möbel und sind in Schwarz, Grau und Weiß angeordnet. Das Interieur des Stils zeichnet sich durch ausgeprägte Merkmale und Individualität in Farbe und Form aus. Das Gebäude und das Innere basieren oft auf geometrischen Quadraten, und die Innen- und Außenräume des Gebäudes sind mit dem Innenraum und dem Außenraum durchsetzt. Der Block wird durch das Dach, die Unebenheit der Wand und die kräftige Farbe betont.

6. Der Surrealist verfolgt den sogenannten künstlerischen Effekt der Transzendierung der Realität. In der Innenausstattung werden häufig ungewöhnliche räumliche Organisation, eine gekrümmte Oberfläche oder Schnittstelle mit fließenden gekrümmten Linientypen, intensiver Farbe, unvorhersehbarem Licht und Schatten und merkwürdig geformten Möbeln und Ausstattungen verwendet. Manchmal werden moderne Gemälde oder Skulpturen verwendet, um eine surreale Innenatmosphäre zu schaffen. Die surreale Innenumgebung eignet sich eher für einige Innenräume mit bestimmten visuellen oder grafischen Anforderungen für die Anzeige oder Unterhaltung.

7. Dekonstruktion ist ein philosophisches Konzept des französischen Philosophen J. Derrida aus den 1960er Jahren. Es ist eine Frage und Kritik des Strukturalismus und der theoretischen Traditionen, die in Europa und den Vereinigten Staaten zu Beginn dieses Jahrhunderts vorherrschten, in Architektur und Innenarchitektur. Die dekonstruktivistische Partei hat eine negative Haltung gegenüber traditionellen klassischen und kompositorischen Gesetzen und betont, dass sie nicht an historische Kultur und traditionelle Rationalität gebunden ist. Es ist ein Genre, das wie eine strukturelle Auflösung aussieht, die traditionelle Formkomposition durchbricht und umfangreiche Materialien enthält.

8. Die Art Deco School entstand aus einer internationalen Ausstellung der dekorativen Kunst und der modernen Industrie, die in den 1920er Jahren in Paris (Frankreich) stattfand. Später wurde es in den Vereinigten Staaten und anderen Orten verbreitet. Zum Beispiel haben einige Wolkenkratzer, die in den frühen Tagen der Vereinigten Staaten gebaut wurden, dieses Genre übernommen. Das Art Deco kann viele gut gebrauchen. Die geometrischen Linien und Muster der Hierarchie sind hauptsächlich in den Innen- und Außentüren und -fenstern, den Gesimsen, der Taille des Gebäudes, der Ecklinie und anderen Teilen verziert. Die Innen- und Außendekoration des alten Jinjiang Hotels und des Peace Hotel, das in den frühen Jahren in Shanghai erbaut wurde, ist alles Art Deco. In den letzten Jahren wurde das Interieur einiger Hotels und großer Einkaufszentren von der Zeit und der architektonischen Kultur bestimmt. Auf der Grundlage des modernen Stils sind die architektonischen Details mit Mustern und Mustern des Art Deco dekoriert.

Wenn die gegenwärtige Gesellschaft allmählich von einer Industriegesellschaft zu einer postindustriellen Gesellschaft oder einer Informationsgesellschaft übergeht, achten die Bedürfnisse der Menschen nach ihrer eigenen Umgebung neben den Erfordernissen der Nutzung und der materiellen Funktionen stärker auf die spirituellen Funktionen der Umwelt Atmosphäre, kulturelle Konnotation und künstlerische Qualität. Die Forderung, Schaffung, Entwicklung und Transformation verschiedener künstlerischer Stile und Gattungen der Innenarchitektur sind nicht nur die Fortsetzung und Entwicklung des historischen Kontexts der architektonischen Kunst, sondern auch die tiefgreifende soziale Entwicklungsgeschichte und kulturelle Konnotation und werden auch sehr bereichern Menschen mit Tag und Nacht. Das geistige Leben während der Tätigkeit.

Die Möbel sind an die Umgebung gebunden und der entsprechende Stil kann die Gesamtatmosphäre und die erwarteten Ergebnisse widerspiegeln.


Tisch und Stühle im Freien

Traditionelle Gartenmöbel: Schmiedeeisen, Rattan, Naturstein, Bootsholz

Moderner Stil: Taslin-Gewebe aus Edelstahl, Taslan-Gewebe aus Aluminiumlegierung

Postmoderner Stil: Edelstahl-Rattan, Aluminiumguss-Rattan

Natürlicher Stil: Teak, Ananas, Ulme

Mischstil: Aluminiumlegierung Teak, Edelstahl Teak, Aluminiumlegierung Kunststein


In den letzten Jahren hat die Entwicklung von inländischen Outdoor-Möbeln nach Produkten mit guter Qualität, niedrigem Preis und hoher Kostenleistung gesucht, vom Streben nach High-End-Ländern bis zum unteren Ende des Landes. Heutzutage ist der Wissenserwerb von Outdoor-Möbeln durch Verbraucher relativ gering.


Material:

Aluminiumlegierung:

Die Textur ist hart, nicht korrosiv und oxidiert, die Farbe ist hell, die Verwendung ist leicht, die Wartung und Instandhaltung ist bequem, das Material ist umweltfreundlich und kann recycelt werden, und die Nutzungszeit ist lang; Der Stil ist mehr, der Preis ist niedriger und der Strom wird von den normalen Verbrauchern am meisten bevorzugt.


Taslin:

Teslin ist ein Spezialgewebe, das von einer Shuttleless-Maschine hergestellt wird. Ein Verbundgarn mit einer speziellen Mantelstruktur, das heißt ein PVC / PET-Mantelkerngarn.

Der Kernkörper besteht aus hochfestem Polyester-Industriefilament, und der Cortex besteht aus Anti-Aging- und Anti-UV-Strahlung aus PVC-Material.

Das Polyester-Filamentgarn wird gestreckt und eingewickelt und durch Licht gekühlt, um eine Verbundlinie mit glatter Oberfläche zu bilden, die wasserdicht, ölbeständig, ungiftig und kühl ist.

Das Kettgarn wird durch eine intelligente Kettmaschine zu einem gewebten Schaft verarbeitet, und das Gewebe wird ohne Schlichten direkt auf der Wickelgreiferwebmaschine gewebt und dann zu einem Endprodukt verarbeitet.

Es hat die Vorteile einer hellen Farbe, kein Ausbleichen, hohe Zugfestigkeit, Wasser- und Ölbeständigkeit, UV-Beständigkeit, Alterungsbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Nicht-Toxizität, glatte Oberfläche und lange Lebensdauer.

Vermeiden Sie scharfe Kratzer und Zigarettenkippen.


Rattan aus Kunststoff:

Es besteht aus PE / PP. Es hat die Eigenschaften, fest, leicht und flexibel zu sein und kann frei gebogen werden. Es kann auch vor Feuchtigkeit, Alterung, Insekten, Infrarotstrahlen, Säure, Lauge und Korrosion geschützt werden.

Komfortabel, atmungsaktiv, im Winter nicht kalt, im Sommer nicht heiß;

Die Wartung kann verwendet werden, um Rattanmöbel mit einer Bürste, einem Lappen oder Staubsauger gegen Kollision, scharfe Kratzer und Zigarettenkippen zu reinigen.


Gehärtetes Glas:

Hohe Festigkeit, gute Ebenheit, leichte Reinigung und Bruch ohne scharfe Kanten sind für Menschen nicht leicht zu verletzen.

Verwenden Sie keine scharfen Gegenstände, um die Ecken des Glases zu treffen oder zu schlagen, um einen Bruch zu vermeiden. Wischen Sie die Glasoberfläche nicht mit ätzenden Flüssigkeiten ab, um den Oberflächenglanz nicht zu beschädigen. Wischen Sie die Glasoberfläche nicht mit rauen Materialien ab, um Kratzer zu vermeiden.


rostfreier Stahl:

Unser Unternehmen verwendet den nationalen Standard 304 Edelstahl, die Textur ist hart, nicht leicht zu verrotten und zu oxidieren, die Nutzungszeit ist lang, der Glanz ist stark, das prägnante und klare Aussehen, die Koexistenz von Weichheit und Weichheit und zeigt edel und einfach ;

Derzeit sind Edelstahlprodukte auf dem Markt nach und nach beliebt, und nur wenige Fabriken können qualitativ hochwertige Produkte herstellen.


Aluminiumguss:

Alle Aluminiumwerkstoffe werden ausgewählt, gekennzeichnet durch Hochtemperatur- und Sonderformen; dann von Hand poliert; Die Oberfläche wird durch Beizen, Luohua, Abstauben und andere Prozesse bearbeitet.

Eigenschaften: Langlebig und anpassungsfähig an jede Außenumgebung; strukturiert, fest und dick; leicht, den Menschen ein Gefühl der Zugehörigkeit zu geben

Produkte; Aber der Stil ist weniger, die Kosten für Schimmel- und Ausrüstungsinvestitionen sind zu groß.


Teak

Als "König von Wanmu" bekannt, wird er in Myanmar und Indonesien als "National Treasure" bezeichnet. Es ist das beste Material für Außenmöbel und hat den Hauptmarkt für hochwertige Außenmöbel in Europa und Amerika besetzt.

Eigenschaften:

1. Teak wächst mindestens 50 Jahre lang langsam, wodurch es dichter und härter wird und weniger anfällig für Abnutzung ist.

2, Teak enthält extrem schweres Öl und einen besonderen Duft. Diese Ölqualität und dieser Duft halten ihn vor Deformationen und vor Säure und Alkali fern.

Da das Teakholz hart ist und nicht leicht zu brechen ist und die Textur schön ist, ist es das beste Material für hochwertige Outdoor-Möbel.

Style Teak wird aus hochwertigem Teakholz hergestellt, das aus Myanmar importiert wurde. Reines natürliches Teakholz wird ohne schädliche Substanzen für den menschlichen Körper verarbeitet.

Die Schleifmethode von Teakholz unterscheidet sich von gewöhnlichen Möbeln. Es muss 5 mal geschliffen werden. Je höher der Koeffizient des Schleifpapiers ist, desto besser sind die Glätte und die Berührung.

Das gesamte Teakholzmöbel ist von Kopf bis Fuß sehr selten. Die Kosten für das gesamte Teak sind sehr teuer. Die meisten Sammler und wirtschaftlich reichen Menschen werden den Kauf in Betracht ziehen.

Es gibt verschiedene Materialien und Methoden für gefälschte Teakprodukte auf dem Markt:

Goldene Löwenpampelmuse: Farbe Teakholz, hohe Qualität und kein Teakgeruch;

Ananasgitter: Farbe und Öl sind sehr ähnlich, kein Teakduft und schwarze Flecken im Holz;

Gold ändert sich nicht: Die Farbe ist schwarz, kein Teakduft;

Verwenden Sie auch Teakfurnier (Teakholz außen, anderes Holz innen)